Vielfalt & the City – Die Nacht der kulturellen Vielfalt

VtC_FlyerA6_2Am 21. Mai begeht die UNESCO weltweit den „World Day for Cultural Diversity“, um auf den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen aufmerksam zu machen.

Aus diesem Anlass lädt der Österreichische Musikrat zu einer Pressekonferenz und einem Musikprogramm mit Wort- und Musikbeiträgen unter dem Titel “Vielfalt&theCity” ein.

21. Mai 2015
Pressekonferenz zu TTIP: 19.00 Uhr
Konzertbeginn: 20.15 Uhr
SCHWARZBERG (ehem. OST-Klub), 4., Schwarzenbergplatz 10

Vielfalt in aller Schärfe, Würze und Wandelbarkeit ist am 21. Mai im SCHWARZBERG (ehemaliger OST-Klub) Programm. „VIELFALT & the City – Die Nacht der kulturellen Vielfalt“ präsentiert u.a.:

Musik für eine TTIP freie Welt mit Agnes Heginger, Andi Schreiber, Michael Bruckner, Michael Hornek, LiLa – the Indian jazz project mit Pintoo & Haider Khan, Josef Kolzarz, G.F. Buchegger, Peter Schroll, Trio Sa.Ha.Ra. mit Harald Huber, Habib Samandi, Andi Schreiber) und Le Club Barroc mit Dalia Dedinskaite, Florian Moser, Gleb Pyšniak und Rupert Huber (TOSCA).

Live-Übertragung der Halbfinal-Ausscheidung des Eurovision Song Contest auf den Club-Monitoren.

Konzertlink: http://www.facebook.com/events/1406340813022072

Tickets an der Abendkassa
€ 15,– / erm. € 10,– / SchülerInnen & StudentInnen erm. € 5

„VIELFALT & the City“ ist eine Initiative des ÖMR – Österreichischer Musikrat und steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission.

Partner: BlackMountainNights, Schwarzberg, missionCulture

PRESSEMITTEILUNG