Klangkollektiv Wien – Die Geburt eines neuen Orchesters

Mit dem Klangkollektiv Wien formt sich dieser Tage in Wien ein neues Kammerorchester aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker, der Wiener Symphoniker, des RSO Wien, des Tonkünstler-Orchesters sowie des Orchesters der Volksoper Wien. Aus dem kollektiven Bedürfnis heraus, vor allem die Meisterwerke der Wiener “Klassiker” von Haydn bis Schubert in einer kompromiss- und zeitlosen Qualität einzuspielen und aufzuführen, wird bei den Zusammenkünften der Musikerinnen und Musiker besonderer Wert auf intensive Probenphasen gelegt, abseits des hektischen Konzertbetriebs. Bei der ersten Zusammenkunft im Zuge ihrer CD-Einspielung zwischen 19. und 21. März 2018 widmen sich das Klangkollektiv Wien und sein Chefdirigent Rémy Ballot dem symphonischen Schaffen des wohl “wienerischsten” aller Komponisten, Franz Schubert.

MISSION CULTURE begleitet das Klangkollektiv Wien als Generalvertretung. Wir sind sehr stolz, an diesem einzigartigen Projekt und an der Entstehung eines so erstklassigen Klangkörpers mitwirken zu dürfen.

Mehr Informationen: www.klangkollektiv.at